HERZLICH WILLKOMMEN - DOBRO DOZLI

B
routenplaner
Slawonien ist eine Region im Osten Kroatiens und wird auch die "Kornkammer" Kroatiens genannt.

Das Gebiet erstreckt sich in Ost-Westrichtung ca. 150 km zwischen Südungarn und Bosien.  Der Großteil der Fläche befindet sich den großen Donau-Nebenflüssen Save und Drau. Im Osten reicht das Gebiet bis zur Grenze zu Serbien. Im Norden, Süden und Osten überwiegt flaches Land . Es gehört zur pannonischen Tiefebene die bis nach Ungarn reicht. Der westliche Teil und die Mitte Slawoniens wird durch ein Mittelgebirge mit den Gipfeln  Papuk (953 m) und Psunj (984 m) durchzogen.

Die waldreiche Umgebung, die Auen der Flüsse Save und Drau und die weiten Ebenen bieten Lebensraum für Hoch- und Niederwild und machen diese Region zu einem Paradies für Jäger.

Zahlreiche private Unterkünfte, Pensionen und Hotels von einfach bist sehr gut ausgestattet findet Ihr überall in Slawonien. Diverse Unterkünfte haben sich auf spezielle Wünsche ausgerichtet.

Wer auf Agrartourismus, ursprüngliche Dörfer, Wandern und Radfahren steht, wird in Slawonien fündig. Diese Region ist auch für gutes Essen und Trinken bekannt. Eine Spezialität aus dieser Region ist u. a. der Kulen, eine Art pikante Hartwurst oder die Weine von  Kutjevo,Ilok und Dakovo.

In der Nähe der Stadt Osijek unweit der Draumündung befindet sich der Naturpark Kopacki rit.  Zu diesem Gebiet gehören auch mehrere Flussarme und Seen in der Nähe der Donau. Es ist eines der größten erhaltenen Sumpfgebiete in Europa. Das Gebiet grenzt an den ungarischen Nationalpark Duna-Drava (Donau - Drave) und einen Teil eines Naturschutzgebietes in Serbien.

Die größten Städte in Slawonien sind u. a. Osijek (ca. 114.000 Einwohnern), Slavonski Brod (ca. 64.000 Einwohnern), Vinkovci (ca. 35.000 Einwohnern) und Vukovar mit ca. 31.000 Einwohnern.
urlaubsregionen in kroatien
anreise nach slawonien
Die Region ist nicht nur bekannt für Fischfang und Jagderlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof ist hier auch ein Erlebnis. Aktivitäten wie das Wandern und Radfahren sind hier Programm.
freizeitangebot in slawonien
Istrien
Kvarner Bucht
Dalmatien
Zentralkroatien
Wenn Ihr mit dem Auto diese Region erkunden wollt so empfielt sich eine Anreise entweder über Graz (Österreich) - Maribor (Slowenien) - Varazdin (Kroatien) weiter Richtung Osijek (Kroatien) und von dort in die ausgewählten Orte. Eine andere Alternative wäre die Anreise über Graz (Österreich) - Nagykanizsa (Ungarn) - Pecs (Ungarn) - Osijek (Kroatien und dann
in die jeweiligen Ortschaften.

Solltet Ihr aus Richtung Westen in diese Region reisen, so wäre die Route über die Hauptstadt Zagreb (Kroatien) - Nova Gradiska (Kroatien) und dann weiter in Richtung Dakovo zu empfehlen.

Das Strassennetz und die Ausschilderung ist gut ausgebaut aber Autobahnen findet Ihr in Slawonien (noch) nicht. Die Europastrasse E70 von Zagreb nach Belgrad (Serbien) tangiert Slawonien im südlichen Teil.

Reiseziel slawonien



kroatia24.de - newsletter
Das Beste von Kroatien kostenlos in Deiner Mailbox!!!
* Pflichtfeld
Facebook
Twitter
Impressum
Datenschutz
Kontakt