HERZLICH WILLKOMMEN - DOBRO DOZLI

B
routenplaner
Das kleine, sehr schöne Städtchen Porec liegt ebenfalls direkt an der Westküste Istriens.  das Tourismusangebot ist hervorragend und wurde mehrfach ausgezeichnet. Proec bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das UNESCO-Weltkulturerbe Euphrasia Basilika, die alte Stadtmauer, Decumanus - die Hauptstraße und die Türme von Porec. Viele kleine Restaurants entlang der Uferpromenade bieten mediterane Küche und warten auf Ihren Besuch. Regelmäßige sattfindende kulturelle Veranstaltungen und das Nachleben runden einen schönen Urlaub ab.

Die zahlreichen Strände in der Umgebungen haben eine sehr gute Wasserqualität und das Freizeit- und Sportangebot ist sehr breit aufgestellt.  In- und um Porec bieten viele Vermieter Privatunterkünfte von einfach bis gehoben an. Gut geführte Hotelanlagen in Porec sind ebenfall vorhanden.

Etwas weiter südlich liegt die mittelalterliche Kleinstadt Vrsar, fast direkt am berühmten Limski-Fjord welcher unbedingt als Ausflugsziel empfehlenswert ist. Viele versteckte Badebuchten um Vrsar herum bieten ein tollen Urlaub. Flach abfallende Kiesstrände und felsige Abschnitte sind hervorragend für einen Badetag geeignet. Am Abend locken viele Restaurants und Konobas zum verweilen ein. Es werden kulinarische Spezialitäten wie die istrische Polenta, Fuzinudeln, Fischspeisen und Lammfleisch angeboten. Dazu ein schöner istrischer Wein wie z. B. der aromatischen Malvazija runden einen Urlaubstag ab. In den Sommermonaten finden viele Veranstaltung an der Promenade, in der Alstadt oder auf der Halbinsel Montraker statt.

Weiter geht's in Richtung Rovinj. Rovinj ist einer der schönsten Städte Istriens. Hier spürt man noch das Flair der Venezianer. Die romantische Altstadt mit ihren engen Gassen und die Uferpromenade bilden das Herzstück. Wenn sich die Touristenströme durch die engen Gassen bewegen spürt man den Charme der Vergangenheit (na gut, von den Touris abgesehen). Vorbei an Cafes und Gaststätten lohnt sich der kleine Aufstieg zur Kirche Sv. Eufemija, dem Wahrzeichen der Stadt. Rovinj verzaubert durch den italienischen Einfluß ein Gefühl von " La Dolce Vita".

Die Riviera Rovinj hat eine Gesamtlänge von ca. 65 km mit meist schönen, felsige Kiesstränden. Auch einige kinderfreundliche Strände in der näheren Umgebung warten auf Euch.
urlaubsregionen in kroatien
anreise nach istrien
Istrien ist in relativ kurzer Zeit zu erreichen. Von München aus z. B. in ca. 4-5 Stunden. Die wichtigsten Straßen in Istrien sind die Autobahnen A8 und A9 des Istrischen Ypsilons. Die A9 verbindet Pula mit der slowenischen Grenze. Der Abzweig zur nach Osten verlaufenden A8 liegt bei Kanfanar. Daneben gibt es eine in der Nähe der Küste verlaufende Hauptstraße sowie ein verzweigtes Netz kleinerer Straßen.

Klimatisch bewegt sich Istrien im mediteranen Klima, aber in der Vorsaison (vor Ende Juni) und in der Nachsaison (ab September) ist das Wetter doch nicht so beständig wie in den südlich gelegenen Regionen Kroatiens. Neben längeren Trockenperioden können sich auch schon mal 3-4 Regentage einschleichen. Der typische Fallwind an der Adria, die Bura, macht sich aber an den Küsten Istriens nicht so stark bemerkbar.

Istrien verfügt über eine Vielzahl schöner Strände und Badebuchten die überwiegend aus Kiesel und Felsplateus bestehen. Ein paar wenige Sandstrände sind auch zu verzeichnen. Die Wasserqualität ist überwiegend hervorragend was sich nicht zuletzt mit der Auszeichnung der blauen Flagge wiederspiegelt. Diese wird vom kroatischen Umweltministerium nach strengen Auflagen vergeben.
Strände bei Rovinj und Porec
Rund um Rovinj erwarten Euch traumhafte Strände und romantische Buchten. Am beliebtesten sind die Strände am Goldenen Kap. Meist sind die Strände gut ausgeschildert. Kleinere Buchten findet Ihr und könnt einen ruhigen Strandtag genießen. Beliebte Strände sind z. B. Strand Lone, Strand Baluota, Strand Porton Biondi, Strand Balsamake, Strand Valdaliso.

FKK-Strandabschnitte findet Ihr an den Stränden Polari, Skaraba, Valdaliso, den FKK Strand Valalta, sowie kleinere FKK-Buchten auf den Inseln Maskin und Sv. Andrija.

Diese Strände sind meist grobkörnige Kiesstrände, Kieselstrand oder befinden sich auf Felsplateau.

Zahlreiche Strände findet Ihr auch um Porec. Genannt sind hier die Strände Borik, der Stadtstrand Gradsko kupaliste, Donji Spadici, der Strand am Hotel Parentium oder der Strand Polidor Beach zwischen der Hotelsiedlung Zelena Laguna und dem Funtana.

Hüllenlos könnt Ihr am Strand Ulika nördlich von Porec, unterhalb des Ortes Cervar am Campingplatz Ulika AC.

Auch um Porec rum sind die Strände meist grobkörnige Kiesstrände, Kieselstrand, oder befinden sich auf Felsplateau bzw. auf betonierten Flächen.
In und um Porec und Rovinj könnt Ihr die verschiedensten Aktivitäten ausüben.

Neben Möglichkeiten am und im Wasser wie Tauchen und Schnorcheln, Surfen (eine Surfschule gibt es Zelena Laguna) , Jetski-Verleih (Plava und Zelena Laguna), Banana-bootfahrten, Angeln stehen Euch zur Auswahl.

Wer mit Kindern unterwegs ist kann auch mal die Aquaparks Aquacolors Porec und Aquapark Istralandia besuchen. Radfahren könnt Ihr auch rund Porec und Rovinj. Istrien hat ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz. Vort Ort können Räder und Ausrüstung ausgeliehen werden.

Weitere Freizeitmöglichkeiten könnt Ihr wahrnehmen wie Freeclimbing und Höhlenklettern im Adrenalinpark Akros, Go-Kart in Porec oder Paintball in der Nähe der Hotelsiedlung Zelena Laguna und bei der Ferienanlage Lanterna,bei dem Ort  Tar.
Freizeitaktivitäten
nachtleben
Da Rovinj und Porec wahre Urlaubsmagneten sind, ist auch ein reges Nachtleben garantiert. Zahlreiche Gaststätten, Bars und Clubs findet Ihr in den Ortschaften.

Viele Lokalitäten liegen an den Uferpromenaden und laden in den Abendstunden zu einen kühlen Trink mit Blick auf die Adria ein.
Einkaufen
Es gibt mehere große moderne Supermärkte, in denen Sie alle Lebensmittel des täglichen Bedarf kaufen können.

Große Einkaufstempel sind Parens Shoppingzentrum und Cash & Carry. Weiterhin gibt es noch Geschäfte der Handelsketten Mercator, Plodine, Konzum und seit einiger Zeit Filialen von Lidl und DM. Dann gibt es noch einige kleinere Supermärkte, Bäcker und Metzger. Frisches Obst und Gemüse und vieles mehr bekommt Ihr aber auch in den städtischen Markthallen.

In Porec findet Ihr einen großen Gemüse- und Fischmarkt. Rovinj hat auch einen Markt auf den einheimische Produkte angeboten werden wie Trauben, Kartoffel, Tomaten, Spargel, Wassermelonen und vieles mehr. Auch Souveniere werden angeboten wie z. B. Liköre, Olivenöl, Schnäpse etc.

Bargeld könnt Ihr für Eure Einkäufe  bei den Banken Hypo Alpe-Adria, Erste Banka, Istarska und in den Filialen der großen kroatischen Banken abheben.

Reiseziel porec - rovinj



kroatia24.de - newsletter
Das Beste von Kroatien kostenlos in Deiner Mailbox!!!
* Pflichtfeld
Facebook
Twitter
Impressum
Datenschutz
Kontakt