HERZLICH WILLKOMMEN - DOBRO DOZLI

B
routenplaner
Kroatien bietet für Strandurlauber reichhaltige Möglichkeiten an den verschiedenen Stränden und Badebuchten.

Durch die lange Küstenlinie und der unzähligen Inseln bietet Kroatien eine Vielzahl von Stränden. Überwiegend Kies- und Felsstrände findet man an den Küsten. Aber auch Natursandstrände und künstliche Sandstrände findet man entlang der Küste. Der wohl berühmteste Strand der Zlatni Rat befindet sich in Bol auf der Insel Brac.

Die meisten Strände haben die "blaue Flagge" was für eine ausgezeichnete Wasserqualität steht. Die Strände sind meist
touristisch gut erschlossen. Das ausleihen von Sonnenschirmen- und liegen wird an vielen Stränden angeboten. Für den kleinen Hunger zwischendurch sind an vielen Stränden auch kleinere "Fressbuden" aufgebaut.

Es gibt lebhafte Strände, ruhige abgelegene Strände die teilweise schwer erreichbar sind und es gibt Strände die nur mit dem Boot zu erreichen sind.

Kroatien verfügt über eine Vielzahl wunderschöner Strände. Jedoch haben nur wenige davon das Prädikat Traumstrand" verdient. Eine Reihe sehr schöner Strände listen wir hier auf. Es gibt sicher noch mehr in Kroatien. Die Strände in Istrien, Kvarner Bucht und in Dalmatien sind oft touristisch gut erschlossen. Das heißt, es gibt Angebote  Sonnenliegen- und schirme auszuleihen, diverse Freizeitaktivitäten auszuüben und gastronomische Angebote wahrzunehmen.

Die Strände in den Urlauberorten sind in der Sommerzeit meist sehr gut besucht um nicht zu sagen sie sind überfüllt. Dan empfiehlt es sich doch mal ein Stück mit den Auto zufahren und Strände abseits der Urlauberorte aufzusuchen. Es gibt entlang der kroatischen Adria viele versteckte Buchten die teils schwer zu erreichen sind. Viele Badebuchten am Festland und auf den Inseln sind auch nur mit einen Boot zu erreichen.
urlaubsregionen in kroatien
Istrien
Kvarner Bucht
Dalmatien
Zentralkroatien
Sandstrände FKK-Strände Hundestrände barrierefreie Strände
weiter Informationen weiter Informationen weiter Informationen weiter Informationen
Neben den Textilbadestränden gibt es auch zahlreiche FKK-Strände.

Kroatien ist einer, wenn nicht der Vorreiter, in Sachen Freikörperkultur. Der englische König Edward VIII begründete die Freikörperkultur in einer Badebucht auf der Insel Rab. CNN hielt 2011 die Insel immer noch für das weltbeste FKK-Ziel. FKK wird auch an gemischten Stränden (textil und nackt) toleriert. Neben ausgewiesenen offiziellen FKK-Stränden, gibt es wilde Strände. Was aber festzustellen ist, das immer mehr Urlauber aus Osteuropa das etwas strenger sehen und es schon zu Diskussionen bis hin zu Auseinandersetzungen gekommen ist.

In Kroatien gibt es reine FKK-Campingplätze die einen eigenen Zugang zu Meer haben und somit für einen hüllenlosen Urlaub stehen. Also, wenn Ihr einen hüllenlosen Urlaub in Erwägung zieht, ist Kroatien wunderbar dafür geeignet.

In Kroatien gibt es neben o. g. Stränden auch noch Hundestrände und barrierefreie Strände für Menschen mit Handicap.

Informiert Euch bitte im Kroatien-Forum über Insidertipps zu Stränden. Alle hier aufzulisten ist unmöglich.

badespass



kroatia24.de - newsletter
Das Beste von Kroatien kostenlos in Deiner Mailbox!!!
* Pflichtfeld
Facebook
Twitter
Impressum
Datenschutz
Kontakt